Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Maggie on Tour | 13. Dezember 2018

Scroll to top

Top

No Comments

Wir gehen auf den Strich!

Wir gehen auf den Strich!
Twissel

Nach der deutschen Ostseeküste mit viel Sturm ging es recht schnell für uns durch den Nord Osten der Republik in Richtung Polen. Unwirklich kommen uns die unzähligen Windkrafträder auf der Strecke vor, ein wenig sieht es so aus als hätten Außerirdische die Macht übernommen, so stehen sie zuhauf in Reihe und Glied und verrichten ihren Dienst. Hier oben habe ich das Gefühl, stört es keinen. Die Landschaften werden weitläufiger, große Felder und Wiesen fliegen förmlich vorbei und fast hätten wir gar nicht gemerkt, dass wir schon in Polen sind. Fix wurde bei der ersten Möglichkeit eine Maut Box für Maggie besorgt, dann ging es auch schon weiter, Stettin war unser erstes Ziel in Polen. 

Wir sind froh das wir uns kurzfristig dazu entschlossen haben doch noch unsere Fahrräder einzupacken, unser Platz liegt ca. 7 km außerhalb des Zentrums und so leisten unsere Drahtesel gute Dienste.

Stettin schickt uns auf den Strich, naja logischerweise nicht wirklich. Die Stadt hat sich etwas Interessantes einfallen lassen. Durch die ganze Innenstadt führt eine rote gestrichelte Linie; wenn man dieser folgt, kann man an den Sehenswürdigkeiten der Stadt entlang wandern. Wir nutzen diese Hilfe, suchen jedoch für uns interessante Leckerbissen raus und laufen bzw. fahren nicht alles der vorgegebenen Route ab. Stettin ist bestimmt keine Metropole aber allemal sehenswert, wie wir finden. Auf uns macht die Stadt einen jungen agilen Eindruck, die noch etwas in Zukunft bewegen möchte.

Wir verlassen Stettin und fahren auf der Küstenstraße weiter gen Osten, uns fällt vermehrt auf das in Polen sehr viel an den Straßen gebaut wird. Ganz oft oft mit dem Hinweis auf Unterstützung der europäischen Union.

Wir bekommen einen Tip das man auf der Seite des polnischen Staatsforst Informationen findet wo man überall in den Wäldern kampieren darf. Das nutzen wir und finden auch schnell einen ruhigen Platz an einem See. Hier kann man die offiziellen Plätze einsehen. http://www.czaswlas.pl/index/

 

 

 

Submit a Comment

%d Bloggern gefällt das: